WordPress Update 2.8 Screen 3Es ist in aller Munde WordPress ist in der Version 2.8 erschienen und alle Welt möchte nun updaten, weiss aber nicht ob alles funktioniert. Ich hatte gerade ein wenig Mut zur Lücke und habe diesen Blog hier einem Update unterzogen.

ACHTUNG! Ich übernehme KEINE Verantwortung
wenn das Update bei dir nicht klappt!!

Updaten von einem laufenden Blog.. Ist vielleicht keine so gute Idee.. Und Ja, ich habe auch erstmal eine Kopie gemacht und der erste Versuch war in einem Test-System – Ich bin nun mal auch nicht lebensmüde ;). Ich muss sagen, die interne Update Funktion ist sehr Komfortabel. Einfach unter Werkzeuge auf Aktualisieren und schon geht alles wie von Zauberhand.

ABER, es gibt bei dem AutoUpdate eine Kleinigkeit die vielleicht einem deutschen Blog sehr wichtig sein könnte – die Sprache. Ich musste leider feststellen, dass ich keine Artikel mehr “Hinzufügen” sondern nur “Add New” machen kann.. Sehr unschön und vielleicht auch noch an einigen anderen Stellen von Bedeutung. Ich habe nun nicht weiter getestet wo es überall zu Sprachproblemen gekommen ist. WordPress hat scheinbar an den Sprachfiles gebastelt und die deutschen Dateien passen nicht mehr zu 100% zu der original englischen Version. Alle System-Dateien wurden dennoch erfolgreich aktualisiert.

Nun, ich könnte mir aber vorstellen, dass es auch mit dem AutoUpdate und den „neuen“ Sprachdateien funktionieren kann! Ein Update durchführen und die Dateien einfach in den Ordner „/wp-conten/languages/“ kopieren! Vielleicht möchte das ja noch einer testen und dann gerne auch eine Feedback an mich 😉

Für mich ist damit das Automatische Update ins Wasser gefallen. Und habe einen zweiten Versuch manuell gestartet.

Die offizielle WordPress Deutschland Seite (wordpress-deutschland.org) bietet de DE-Edition – heruntergeladen für eine manuelle Installation. Runterladen, entpacken und auf den FTP kopieren. Aber Vorsicht der Ordner „wp-content“ sollte dabei nicht überschrieben werden!

Innerhalb des „wp-content“-Ordners muss nur der „languages“ überschrieben werden.

WordPress Update 2.8 Screen 1Sind alle schritte vollzogen und man öffnet den Admin-Bereich bekommt man eine Seite, die bestätigt werden möchte. Nach dem bestätigen wird die Datenbank auf die neuste Version gebracht (Hoffentlich vorher eine Sicherung gemacht 😉 empfiehlt sich). Das kann eine Weile in Anspruch nehmen, bitte nicht ungeduldig sein!

WordPress Update 2.8 Screen 2Wenn alles glatt geht bekommt man eine Erfolgsmeldung und man darf „Fortfahren“.

Das Update ist nun vollzogen. Das WordPress erstrahlt im neuen Glanze. Ob es nun auch was bringt wird sich mit der Zeit zeigen!

http://wordpress-deutschland.org/download/

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • TwitThis
  • Ask
  • MisterWong