Wir leben in einer 3D Welt. Jeder kennt es wahrscheinlich von früher – 3D Brille auf und los gehts! Also warum auch nicht in den Kinos? Das dachten sich die vom UCI Kinowelt auch.
Das Gute daran ist, die Zeit mit den Papierbrillen und dem unscharfen Bild vorbei sind! Die Bilder werden hochauflösend, brilliant und scharf dargestellt. So kann man auch lange Filme, ohne Kopfschmerzen und ohne nervige Papierbrille scharf anschauen!

Technisch hat das neue 3D Verfahren nichts mit diesen frühen Versuchen gemein. Das von UCI Kinowelt eingesetzte Real 3D-Verfahren ist ein Polarisationsverfahren, bei dem polarisiertes Licht auf eine hochreflektierende, silberbeschichte Leinwand projiziert wird. Eine Spezialbrille aus Kunststoff bewirkt, dass das Gehirn des Zuschauers die einzelnen Filmbilder abwechselnd wahrnimmt, wodurch der realistische 3D-Effekt entsteht.

In kürze kommt der der Kinohit von Dreamworks Monsters vs. Aliens in Digital 3D.
Also nicht vergessen rechtzeitig Plätze zu reservieren… ^^!

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • TwitThis
  • Ask
  • MisterWong